Bankettfertiger / Seitenraumfertiger / Seitenfertiger

Der Seitenfertiger für Randstreifen vom Typ HYDROG ist für die Hochleistungsverlegung von Zuschlagstoffen, Splitt, Kies, Magerbeton usw. sowie heißer Asphaltmasse bestimmt. Diese Maschinen erhöhen die Arbeitsproduktivität im Vergleich zur manuellen Verlegung oder der Verlegung mit Planiermaschinen erheblich. Mit Hilfe dieser Maschinen sind Sie in der Lage, mehr als zehn Kilometer Bankette innerhalb einer Schicht zu verlegen. Der DG 1500 läßt sich in der Standardversion durch zwei Arbeiter bedienen, durch den Fahrer des Trägergerätes (z.B. Radlader) sowie den Bediener des Fertigers. Optional kann man die Maschine kaufen als sog. B-Version. Die Maschine wird in dem Falle vom Fahrer des Träger-Gerätes (Radlader, Unimog o.ä.) bedient, also im EIN-MANN-BETRIEB. Die Ästhetik des verlegten Randstreifens ist nicht vergeichbar. Durch die austauschbaren Befestigungshalter können diie Seitenfertiger der Firma HYDROG an fast allen Trägerfahrzeugen montiert werden. Die Arbeitseinheiten des Seitenfertigers von HYDROG werden unabhängig vom Fahrzeug angetrieben, d.h. über eine eigene Motorstation.

Die beste Maschine für die Verlegung von Randstreifen auf dem Markt*

Verlegung kalter Materialien (Zuschlagstoffe, Splitt, gebrochene Materialien, Beton zur Stabilisierung u.a.m.) sowie heißer Bitumenmasse bis zu einer Temperatur von 200°C
Verlegeleistung: 6 – 12 km/Tag
Trägerfahrzeuge: Frontlader, Baggerlader, Traktoren, Planiermaschinen, Unimog usw.
Austauschbare Befestigungshalter für verschiedene Fahrzeuge
_____
*lt. einer eigenen Befragung von über 400 europäischen Baufirmen

Leistung = Einsparung von Zeit und Kosten

Einbaubreite hydraulisch und über Verbreiterungsmodule geregelt
Absenkung hydraulisch geregelt
Einbautiefe hydraulisch geregelt – bis 300 mm unterhalb des Straßenniveaus
Möglichkeit der Verlegung oberhalb des Straßenniveaus
Möglichkeit der Verlegung hinter Bordsteinen

Druck/Stoss-Sicherung von eingetragenen Kräften aus der Kipperladefläche

Veränderliche Geometrie des Vorratsbehälters
Für die Zeit des Kontakts mit dem Kipper wird die Vorderwand hydraulisch abgelassen.
Erhöhung der Platzverfügbarkeit für die Ladeflächen verschiedener Kipper
Nach der Abfahrt des Kippers wird die Vorderwand wieder hydraulisch angehoben
Änderung der Geometrie des Vorratsbehälters bei der Verlegung von Heiss-Asfalt
Anpassung an jeden Kipper möglich

Kompensationssystem für Fahrbahnunebenheiten

Änderung der Positionierung der gesamten Einbaueinheit in Bezug auf die Rahmenpositionierung der Maschine.
Dadurch Halten der Einbaubohle immer über dem den zu verlegenden Randstreifen
...und das alles natürlich ohne Zwischenstops und ohne nachträgliche Ausbesserungen der verlegten Schicht

Sehr stabile Stützräder

4 Doppelräder mit großem Durchmesser und hoher Vollbereifung
Übertragung von Lasten, die ein Vielfaches des Gewichts der Einbaumaschine incl. Material ausmachen
Tragfähigkeit der Räder: 16 Tonnen
Die steile Kröpfung der Radhalterung garantiert eine korrekte Stellung und Anpassung der Räder auf/an Unebenheiten.

Sehr starker, qualitativ hochwertiger Dieselmotor

Leistung – 34 PS
Wassergekühlter japanischer 3-Zylinder-Dieselmotor Briggs & Stratton
Hohe Leistung sichert komfortable Arbeit bei großer Lasteintragung während der Verlegung von Bitumenmassen
Geringer Kraftstoffverbrauch – ca. 3 l/h (abhängig von den Arbeitsbedingungen)
Hohe Ergonomie ermöglicht einfache Durchführung von Wartungen

System SOFT CONTACT (Hydraulische Stoßstangen-Vorschub-Verstellung)

Hydraulische Stoßstangen-Vorschub-Verstellung
Anpassung der Stoßstange in Kurven (druch Gelenkdrehung) Hydro-pneumatisches Stoßdämpfungssystem bei der Anfahrt des Kippers an die Stoßstange.
Dadurch „Sanfter“ Kontakt mit dem Kipper – ebenfalls bei Schwerlastfahrzeugen, und dies ohne Überlastungen, ohne Schläge, ohne Risiko der Beschädigung der Maschine
Dadurch höherer Arbeitskomfort und höhere Arbeitssicherheit

Verschiedene Befestigungssysteme an den Trägerfahrzeugen

Koppelbar mit Hilfe von Befestigungssystemen für:

-Lader/ Baggerlader
-Dreipunkt-Aufhängung eines großen Traktors
-An der Halteposition des vorderen Schubschildes einer Planiermaschine
-Radlader
-eigene, individuelle hydraulische Hebezeuge

Ausrüstung zur Arbeitserleichterung

Vibrator an der Einbaubohle – erleichtert die gleichmäßige Verteilung des Materials bei größeren Eibaubreiten
Installation einer effektiven Tellerbürste – ersetzt einen zusätzlichen Arbeiter
Bedienstand mit sicherem und ergonomischem Sitz
Intuitives Steuerpult, unabhängig von der Hydraulik (einfache und schnelle Montage)

Hohe Qualität

Konstruktion der Maschine vor dem Lackieren geschrotet/ gestrahlt.
Professionelle Lackierung in 3 Schichten, Trocknungsprozess in Trocken-Wärme-Kammern: reaktive Zink-Grundierungsfabre + Epoxidgrundierungsfarbe und dem eigentlichen Polyurethan-Lack RAL-3020
Verbaute Baugruppen von renommierten Herstellern
Effektives Qualitätskontrollsystem in jeder Produktionsphase

Der Bankettfertiger von HYDROG ist wegweisend in der Liga der europäischen Hersteller von Einbaufertigern für Randstreifen. Wir haben in Polen und im Ausland bisher mehr als 400 dieser Maschinen verkauft – sowohl an große europäische Baukonzerne, wie auch an kleinere Privatfirmen. Mehrere Fertiger aus der Produktion der Firma HYDROG arbeiten in einer Spezialversion mit einer Einbaubreite von 3 m mit Erfolg für einen der größten europäischen Baukonzerne (Österreich) auf verschiedenen Baustellen in Rumänien.

Wir beraten Sie gern und kompetent bei der Auswahl einer konkreten Maschine entsprechend Ihrer Bedürfnisse. Auf Wunsch legen wir auch Referenzen vor. Wir laden Sie herzlich ein zu einem Besuch am Sitz des Herstellers und zu einer Präsentation der Maschinen. Sie haben dort die Möglichkeit, mehr als zehn verschiedene Maschinen in verschiedenen Produktionsetappen zu besichtigen.

Breite des Schüttgutbunkers 3.000 mm
Einbaumaterial Zuschlagstoffe, Splitt, Kies, Magerbeton, heiße Asphaltmasse
Einbaubreite Regulierung stufenlos regelbar 0 ÷ 1.500 mm
(optional 0 ÷ 3.000 mm)
Einbauhöhe -/+300 mm vom Straßenniveau, stufenlos einstellbar
Einbau unter Berücksichtigung Gefälle +/- 15% stufenlos einstellbar
Einstellung der Schichtgeometrie hydraulisch vom Bedienerstand
Einbaugeschwindigkeit in m/min bis 50 m/min.
Einbauleistung in t/h bis 300 t/h
Abmaße und Gewicht:
Transportmaße: 2.350 x 3.400 mm
Höhe: 1.890 mm
Gewicht ohen Anbauplatte: 2.610 kg